Wie hat sich für euch die Situation während der Corona-Pandemie verändert? Arbeitet ihr im Home Office? Geht euer Kind in die Notbetreuung? Was würde euch jetzt helfen? Habt ihr Ideen, wie sich euer Familienleben jetzt verbessern könnte? Mach mit bei unserer anonymen Umfrage! Die Ergebnisse wollen wir an die Politik weiterleiten. Die Umfrage gilt für alle Bundesländer! Die Probleme sind überall ähnlich, also gern landesweit mitmachen und teilen. // Update: Die Befragung ist mittlerweile mit über 1.600 Antworten abgeschlossen.

weiter lesen ...

Solidarität geht nicht nur in eine Richtung. Was während der Corona-Pandemie mit den Kindern und Familien geschieht, hat unser Mitglied Maria Laudan in einem persönlichen Plädoyer aufgeschrieben.

weiter lesen ...

Wir haben der Landesregierung einen offenen Brief geschrieben. Wir wünschen uns schnelle Hilfe für Familien mit Kindern. Der vollständige Brief an die Landesregierung sowie das Bildungs- und das Sozialministerium des Landes Schleswig-Holstein ist hier veröffentlicht.

weiter lesen ...

Viele Eltern stehen derzeit vor großen Problemen. Sie fühlen sich allein und hilflos. Wir sammeln gemeinsam mit dem Bündnis Kitakrise eure Geschichten aus Lübeck, Schleswig-Holstein und ganz Deutschland und veröffentlichen sie hier anonym. Diese Geschichten sind keine Einzelschicksale sondern die Folgen struktureller Probleme. So können wir uns Gehör verschaffen und Eltern eine Stimme geben.

weiter lesen ...

Viele Eltern stehen gerade vor großen Herausforderungen: Sie können nicht mehr oder nur noch eingeschränkt arbeiten, das Einkommen fehlt. Viele können zwar im Home Office arbeiten, sind aber zerrissen zwischen Home Office und Kinderbetreuung. Dieser Zustand ist für ein paar Wochen auszuhalten, aber monatelang? Was kann für die psychische Gesundheit von Eltern und Kindern getan werden? In den Medien finden diese Sorgen der Familien nur wenig Beachtung. Was kannst du tun?

weiter lesen ...